Icon Shop Bg

Geschüttelt, nicht gerührt:
die Lizenz zum Mixen!

Ein edler Tropfen macht den Drink. Leipziger Allasch eignet sich pur ebenso wie zum Mixen. Zur Anregung finden sich hier Rezepte für bewährte Kombinationen, aber der kreative Barkeeper findet bestimmt noch einige mehr. Eine Zutat ist von Anfang an gesetzt: Gute Laune.

Die Kümmel-Spezialität

Echter Leipziger Allasch ist ein Kümmellikör, der 1830 erstmals durch baltische Handelsleute zur Leipziger Messe eingeführt wurde - ein echtes Leipziger Original. Nach dem Plündern des Party-Buffets, in Drinks ungewöhnlich gut, allein süß und herzhaft, zu zweit unwiderstehlich... Noch nie probiert? Jetzt aber:
"EL Allasch on the rocks!"

Der Russenallasch

3 cl Wodka,
3 cl Echter Leipziger Allasch,
1 Spritzer Orangen Bitter,
1 cl Grenadine

Im Rührglas auf Eiswürfeln verrühren und in eine Cocktailschale abseihen. Garnieren mit einem blauen Salz- oder Zuckerrand.

Drachen-Allasch

4 cl Echter Leipziger Allasch,
2 cl Wodka,
6 cl Ananassaft,
1 cl Likör 43,
1 cl Sauerkirsch- oder Erdbeersaft,
Soda



Echter Leipziger Allasch, Wodka und Ananassaft im Shaker auf Eiswürfeln kräftig schütteln und im Hurrican-/Fancyglas auf Eiswürfeln abseihen. Mit Soda auffüllen. Mit Likör 43 und Sauerkirsch- oder Erdbeersaft floaten. Garnitur aus Drachenfrucht und Physalis.

Allasch-Limone

4 cl Echter Leipziger Allasch,
2 cl Zitronensaft,
1 cl Zuckersirup




Im Shaker auf Eiswürfeln kräftig schütteln und im Sourglas oder Tumbler abseihen. Garnieren mit je einer halben Orangen- und Zitronenscheibe sowie einer Cocktailkirsche.

nach oben